1991 wurde Sascha in Bad Oldesloe, einer kleinen Stadt in Schleswig-Holstein, bei Hamburg geboren. Seine Begabung liegt im Erfinden wunderbarer, spannender Geschichten. Dies fiel seinen Eltern schon recht früh auf und sie bekräftigten ihn darin, diese aufzuschreiben. 

 

 


In der wunderschönen Natur Norddeutschlands sprudeln die Buchideen von alleine.
Teambesprechung beim Spaziergang im Brennermoor

Es sind allerdings schon weitere Geschichten in Arbeit, wie zum Beispiel „Der Fluch der Fandaloks“, in dem es um eine Familie geht, die mit einem Fluch belegt wurde. Und den jungen Fagon Fandalok, der sich mit Hilfe einer faszinierenden, nicht ganz ungefährlichen jungen Frau von dem Fluch befreien will. Als weitere Arbeit steht die Reihe „Worldjumper“ kurz vor dem Abschluss. Eine Folge über einen Abenteurer, der bei seinen gefährlichen Reisen in eine fremde Welt katapultiert wird, dort um sein Überleben kämpft und natürlich um einen Weg zurück nach hause.

 Im Jahr 2007 begann Sascha sein Talent zur Schilderung fantastischer Welten zu nutzen und schrieb die Trilogie über die magische Welt von Lagrosiea. Sein zweites Projekt war die spannende Geschichte der Reise nach Gadaron.

 

Nun stellt der junge Autor seinen Fantasieroman „Die Wächter der Auserwählten“ vor, der im April 2016 beim Lente Verlag Essen erschien.

 

Stöbern Sie gerne im Programm des Lente Verlages.
Der Lente Verlag Essen

5 Bücher sind es schon. Die nächsten beiden Buchprojekte sind in Arbeit oder schon in der Endbearbeitung.
Die Welt der Fantasieliteratur von Sascha Zurawczak